Neues von Vegangebiet Ruhr / 23.01.2017

Am Wochenende wurde bei einem ausgiebigen Frühstück gegrübelt und geplant.

Was wird Vegangebiet Ruhr in den nächsten Monaten auf die Beine stellen?

Natürlich wird der vegane MitmachBrunch 2017 fortgesetzt. Dieses Jahr geht das überschüssige Brunchgeld in ein tolles Projekt aus Zons, was sich derzeitig noch im Aufbau befindet. Wer sich vorab schon darüber informieren möchte, kann das gerne tun. Und zwar hier auf der Facebookseite von Weidetiere Zons: https://www.facebook.com/groups/1504658236526390

Fester Bestandteil ist dieses Jahr auch ein regelmäßiger veganer Stammtisch in Walsum-Aldenrade. Brunch- und Stammtischtermine findet Ihr hier auf dieser Seite unter Aktionen/Events.

Im April wird es eine Briefkastenaktion in Mülheim an der Ruhr geben. Unter dem Motto „Ostern ein Schlachtfest “ wollen wir die Bewohner*Innen informieren und auf Missstände aufmerksam machen. Der genaue Ablauf wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Im Mai dreht sich alles um Milchalternativen. Zum dritten Mal stehen wir mit unserem Tag der Milchalternativen-Stand in der Einkaufsstraße und informieren Passant*Innen über gesunde Ersatzprodukte. Diesmal werden wir die Duisburger*Innen aufklären.

Weitere Aktionen sind in Planung.

Wir freuen uns auf tolle Gespräche und hoffen viele Menschen von unserer Idee zu begeistern und mit ins Boot zu holen.

Euer Vegangebiet Ruhr Team.