hingehen: Restaurant Ronja in Mülheim an der Ruhr

Am Sonntag hatten wir die Gelegenheit im Ronja’s unsere leeren Mägen zu füllen.

Schon der Weg dorthin ist wunderschön. Mitten in der Mülheimer Altstadt zwischen einer Weinstube und einem Fachwerkhaus liegt das kleine Restaurant. Die liebevoll gestaltete Speisekarte, die unser veganes Herz höher schlagen lässt, zeigt sehr schnell, dass hier auf Qualität großen Wert gelegt wird.

Alles ist regional, bio und ohne Geschmacksverstärker. Der vegane Latte Macciato ist ein Traum und wird aus Bio-Fairtrade Kaffee hergestellt.

Nach kurzer Wartezeit werden wir mit vier schön angerichteten Tellern überrascht. Bei ruhiger Atmosphäre genießen wir die leckeren Gerichte. Alles schmeckt wirklich toll. Das Personal schaut immer wieder vorbei, ob sie uns noch etwas bringen können.

Wir werden ganz bestimmt wieder nach Mülheim fahren. Spätestens im Sommer, da kann man nämlich auch draußen sitzen.

Mehr Informationen unter www.restaurant-ronja.de oder auf unserer Restaurantseite für Mülheim an der Ruhr.