Demobericht: gegen das Ponykarussell auf der Krefelder Kirmes

Viele Tierschützer*Innen versammelten sich auf der Krefelder Kirmes vor dem Ponykarussell und forderten die Abschaffung dieser Tierquälerei.

Ponys werden dort als Unterhaltungsobjekte missbraucht und müssen Stunden dicht an dicht im Kreis laufen.

Zu unserer Begeisterung durften wir uns mit anderen Tierschützern*Innen direkt mit einem Banner vor das Ponykarussell platzieren. Besser geht es wirklich nicht.

Die Schausteller organisierten an diesem Tag eine Gegendemonstration. Sie fordern das die Kirmes ein Ort zum Spaß haben bleiben soll (siehe Video weiter unten). Kein Problem finden wir, aber bitte ohne Tiere.

Auch dieses Wochenende stehen wieder viele Tierschützer in Krefeld. Wer mag darf dort gerne unterstützen.