Impressionen: Besuch bei Weidetiere Zons

Was kann man machen, um eine tolle Idee zu unterstützen?

Diese Frage stellte sich Vegangebiet Ruhr e.V. im Januar bei einem Vereinstreffen.

Weidetiere Zons besteht aus vielen tollen Tieren, die aus schlechter Haltung oder vom Schlachthof gerettet wurden. Diese Tiere werden liebevoll von Menschen versorgt und gepflegt. Teilweise werden die Tiere auch erst mit nach Hause genommen. Dort werden sie dann aufgepäppelt bis sie stark genug sind, um einen Platz in der Gemeinschaft zu finden. Das ganze Jahr über stehen diese Menschen an der Seite der Tiere.

Als Außenstehende(r) kann man nur erahnen, welche Verantwortung und Mühen auf diesen Schultern liegen. Um unsere Anerkennung auszudrücken, haben wir alle fleißigen Hände von Weidetiere Zons zum veganen Grillen eingeladen. Da die Leute von Weidetiere Zons auch noch tolle Gastgeber sind, gab es für uns ein Zelt mit gemütlichen Heuplätzen. In diesem Zelt wurden viele Geschichten über die Tiere erzählt, gegrillt, gelacht und so manche Rezeptidee ausgetauscht.
Ein paar Tiere durften wir dann auch noch näher kennenlernen.

Danke für diesen tollen Tag. Macht weiter so. Wir kommen bestimmt wieder.

Infos zu Weidetiere Zons: https://www.facebook.com/groups/1504658236526390/

Text: Melanie