Lesungen: Chris Moser liest aus „Viva la Rebellion – Ein Aufruf zum Widerstand“ am 30.09.2017

Am Freitag, den 29. September 2017 und am Samstag, den 30. September 2017 kommt der österreichische Künstler und politische Aktivist Chris Moser nach Nordrhein Westfalen, genauer gesagt nach Neuss und Duisburg-Walsum, um sein aktuelles Buch „Viva la Rebellion – Ein Aufruf zum Widerstand“ vorzustellen und etwas daraus vorzulesen. Ein Renzension zu Viva la Rebellion findet Ihr in diesem Beitrag.

Die Vereine Veganice e.V. , in Kooperation mit der VHS Neuss, und Vegangebiet Ruhr e.V. bieten allen Interessierten die Gelegenheit, sich persönlich mit den gesellschaftskritischen Ansichten des Autors und seinen jahrelangen Erfahrungen als Radikalkünstler und zum Nachdenken provozierender Aktivist auseinanderzusetzen.

Den Menschen Chris Moser kennenzulernen, können wir nur empfehlen!

Seine Bücher können nach der Lesung vor Ort gekauft und signiert werden. Als Auflockerung bieten die Veranstalter*Innen ein kaltes Buffet am Freitagabend, bzw. ein Brunch am Samstagvormittag an. Der Eintritt ist frei. Lediglich Spenden für die Fahrt- und Unkostenerstattung werden dankend angenommen.

1. Lesung „Viva la Rebellion – Ein Aufruf zum Widerstand“ mit Chris Moser
Freitag, 29.09.2017
Ab 18:30 Uhr Lesung
ca. 19:30 / 19:45 Uhr veganes Buffet
Ort: Romaneum Neuss , Markt 35, 41460 Neuss
Veranstalter*Innen: Veganice e.V. & VHS Neuss

2. Lesung „Viva la Rebellion – Ein Aufruf zum Widerstand“ mit Chris Moser
Samstag, 30.09.2017
Ab 11:00 Uhr veganer Mitmachbrunch (Infos gibt es hier)
Ab 13:00 Uhr Lesung
Ort: Ev. Gemeindehaus, Schulstr. 02, 47179 Duisburg-Walsum
Veranstalter*Innen: Vegangebiet Ruhr e.V.